Lebensversicherung wechseln

Eine reine Risikolebensversicherung von einer Gesellschaft zu einer anderen zu transferieren sollte in der Regel ohne größere Schwierigkeiten möglich sein. Weil die bisher bezahlten Beiträge lediglich der Risikoabsicherung im Todesfall dienen und somit kein Kapital angespart wurde, geht eine Übertragung der Versicherung zu einem alternativen Anbieter mehr oder minder einfach. Steht der Wechsel einer Kapitallebensversicherung an, ist der Vorgang allerdings entsprechend komplexer. Hier existiert neben der Absicherung eine Sparanlage. Diese Summe muss zur neuen Versicherung übertragen werden, damit ohne Unterbrechung weiter in die persönliche Absicherung investiert werden kann. Sehr schwierig gestaltet sich der Übertrag einer Kapitallebensversicherung in eine pure Risikolebensversicherung. Dabei sind Verluste oft einkalkuliert.

Günstige Lebensversicherungen kostenlos vergleichen >>


Frühzeitig wechseln kann sinnvoll sein

In den ersten Jahren fallen bei einer Kapitallebensversicherung zunächst einmal diverse Kosten an, darunter Provisionszahlungen und Abschlussgebühren. Erst wenn diese Beträge verrechnet sind, beginnt die Vermögensbildung. Lohnenswert ist der Abschluss einen neuen Vertrags deshalb meist nur, wenn die bestehende Police noch nicht sehr lange läuft. In den ersten zwei Jahren macht der Wechsel finanziell gegebenenfalls Sinn, darüber hinaus gehen Vorteile verloren. Vor dem Wechsel empfiehlt sich immer ein Vergleich der Konditionen und der garantierten Leistungen.
Im nachfolgenden Formular können Sie unverbindlich und kostenlos ein Vergleichsangebot anfordern. Die Versicherungsmitteilung und Bereitstellung der Daten erfolgt dabei durch finanzkunden.net.


Fordern Sie jetzt Ihr kostenloses Angebot an. Online beantragen und Geld sparen:




Optimieren statt kündigen

Prinzipiell sollte ein Wechsel nur aus eigenem Antrieb und nach individueller Prüfung der Gegebenheiten stattfinden. Skeptisch darf der Versicherungsnehmer speziell dann sein, wenn Versicherungsmakler stark auf eine Änderung der Versicherung drängen. Generell gilt: Überwiegend reicht es aus, die bestehende Police lediglich zu optimieren statt sie komplett zu kündigen.


Günstige Lebensversicherungen kostenlos vergleichen >>


Checkliste: Lebensversicherung wechseln

Wechseln meist nur am Anfang der Laufzeit sinnvoll
Konditionen und Vereinbarungen prüfen
Alternative Angebote vergleiche
besser optimieren als kündigen

Fazit

Vor dem Wechsel von einer Versicherung zur anderen oder zwischen zwei Produkten empfiehlt sich, zunächst einen Experten zu Rate zu ziehen und die Vor- und Nachteile gegenüberzustellen. Ein Vergleich hilft bei der Erstellung einer Übersicht.

Günstige Lebensversicherungen kostenlos vergleichen >>