Durchführung der Beleihung

Angebot von cash.life kostenlos anfordernEin Policendarlehen ist generell für kapitalbildende und fondsgebundene Lebensversicherungen möglich. Wichtig: Um seine Lebens- oder Rentenversicherung zu beleihen, muss der aktuelle Rückkaufswert bereits eine bestimmte Höhe erreicht haben. Es gilt die Faustregel, dass je länger ein Vertrag bereits besteht, desto größer der Rückkaufswert. Bei kapitalbildenden Lebensversicherungen ist die Beleihung meist ab einem Mindestrückkaufswert von 1.000 Euro möglich, während die Untergrenze für fondsgebundene Varianten auf 8.500 bis 10.000 Euro ansteigen kann. Über den aktuellen Rückkaufswert einer Police kann sich der Versicherungsnehmer jederzeit bei seiner Versicherungsgesellschaft informieren.

Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>


Online-Formular ausfüllen

Für die eigentliche Angebotsanfrage bieten sich die verschiedenen Online-Formulare der Anbieter an. Einfach die passenden Informationen sowie den Rückkaufswert der Police eintragen und absenden. Alternativ besteht oft die Möglichkeit die relevanten Unterlagen herunterzuladen, auszudrucken und schriftlich auszufüllen. Anhand dieser Daten wird das individuelle Angebot des Anbieters schließlich erstellt und dem Kunden inklusive Kreditantrag zugesandt.


Postident-Verfahren

Sofern das Angebot mit den eigenen Vorstellungen übereinstimmt, kann der Kreditantrag unterschrieben werden. Darüber hinaus verlangen die Anbieter oft zusätzliche Unterlagen, darunter u.a. Kopien des bereits genannten Versicherungsscheins und der Wertmitteilung. Beim Versand wird aus gesetzlichen Gründen gleichzeitig die Identität des Darlehensnehmers geprüft. Das geschieht mittels des sogenannten Postident-Verfahrens, d. h. ein Angestellter der Post kontrolliert den Personalausweis und überträgt alle nötigen Daten auf einen Postident-Coupon. Das Identitäts-Formular liegt meist den Vertragsunterlagen bei. Alle Papiere gehen daraufhin wieder an das Kreditunternehmen, wo die angegebenen Daten erneut einer Prüfung unterliegen.


Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>


Auszahlungsmodalitäten und Tilgung

In der Folge wird die Versicherungsgesellschaft über die Beleihung vom Kreditunternehmen in Kenntnis gesetzt und muss den Vorgang bestätigen. Sind alle Schritte erfolgreich abgeschlossen, kann der Kredit ausbezahlt werden. Dies geschieht in der Regel innerhalb weniger Tage oder Wochen.

Relevant ist daraufhin noch, was für die Tilgung des Darlehens vereinbart wurde. Diese lässt sich aber – in Absprache mit dem Kreditunternehmen – sehr variabel gestalten: Der Kunde kann während der Laufzeit nur die Zinsen zahlen und die komplette Rückzahlung erfolgt am Ende mit der Ablaufleistung oder es werden regelmäßige Raten vereinbart. Häufig kann das Darlehen aber ebenso vorzeitig, ohne Vorfälligkeitsentschädigung, getilgt werden.


Ablauf und Unterlagencheck für eine Beleihung

Wertmitteilung der Versicherung anfordern
Versicherungsschein bereitlegen
Online-Anfrage an Kreditunternehmen absenden
Kreditunterlagen ausfüllen und abschicken
Postident-Verfahren

Fazit

In wenigen Schritten lässt sich eine deutlich verlustbehaftete Kündigung der eigenen Lebens- oder Rentenversicherung durch die Beleihung umgehen. Angebote für ein Policendarlehen können unkompliziert bei kostenlos angefordert werden.

Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>



Alternative zu Lebensversicherung beleihen: Verkaufen

Möchten Sie Ihre Lebensversicherung lieber verkaufen, dann können Sie sich hier ausführlich informieren:

Lebensversicherung verkaufen im Vergleich >>