Auswahl der Police

Angebot von cash.life kostenlos anfordernOhne weiteres beleihbar sind klassische kapitalbildende sowie fondsgebundene Lebensversicherungen, z. B. als sinnvolle Alternative zu einem Ratenkredit oder der teuren Überziehung des Girokontos. Durch die Beleihung erhält der Versicherungsnehmer zusätzliche Liquidität, ohne auf seine Altersvorhersorge bzw. den Versicherungsschutz zu verzichten.

Rentenversicherung beleihen

Neben den Lebensversicherungen sind ebenfalls private Rentenversicherungen beleihbar, sowohl klassisch kapitalbildende als auch fondsgebundene Varianten. Hier wie dort gilt: der Rückkaufswert muss das zu gewährende Darlehen abdecken und darf einen Grenzwert nicht unterschreiten. Üblicherweise liegt der für eine Beleihung verlangte Rückkaufswert etwas höher als für klassische Lebensversicherungen. Je nach Anbieter beginnt diese Schwelle ab etwa 5.000 Euro. Die übrigen Voraussetzungen und Konditionen sind in nahezu jeder Hinsicht mit dem Policendarlehen für eine Lebensversicherung identisch. Mit der Beleihung der Rentenversicherung können kurzfristige Zahlungsengpässe relativ einfach und ohne Selbstauskunft überbrückt werden. Die Tilgung ist variabel – auch außerplanmäßig – gestaltbar.

Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>


Beleihung von beitragsfreien Lebensversicherungen

Selbst wenn ein Vertrag beitragsfrei gestellt wurde, besteht weiterhin die Möglichkeit ihn zu beleihen. Als Hauptkriterium bleibt der aktuelle Rückkaufswert bestehen. Sofern dieser die notwendige Mindesthöhe erreicht, steht einem Policendarlehen nichts im Wege. Einschränkend ist die Tatsache, dass die Beitragsfreistellung generell Auswirkungen auf die Konditionen hat. Aufgrund der veränderten Prognose für die Wertentwicklung sinkt der Rückkaufswert generell. Relevanz erfährt dieser Umstand, wenn der Wert niedriger als die Mindestgrenze für eine Beleihung (ab 1.000 Euro) ausfällt. In jedem Fall muss vor einer Angebotsanfrage der aktuelle Rückkaufswert ermittelt werden – unabhängig von der Beitragsfreistellung. Umgekehrt kann auch eine bereits beliehene Lebensversicherung beitragsfrei gestellt werden.


Beleihung abgetretener Lebensversicherungen

Schon abgetretene Lebensversicherungen lassen sich üblicherweise kein zweites Mal beleihen. Dies liegt an der Struktur des Policendarlehens: Potentiell greift der Versicherungsnehmer auf seine eigene, tendenziell langfristig angelegte Kapitalanlage zurück. Eine Beleihung entfernt dieses angesparte Polster –  bis zur Tilgung des Darlehens. Nur wenige Zweitmarktanbieter gewähren eine doppelte Belastung. Hier gilt jedoch immer der Grundsatz, dass es höchstens einen Zessionar (Abtretungsgläubiger) geben darf. Empfehlenswert ist in jedem Fall die genaue Prüfung der angebotenen Konditionen sowie etwaiger Restriktionen bei einer erneuten Abtretung.


Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>


Nicht beleihbare Varianten

Ausgenommen von der Praxis eines Policendarlehens sind grundsätzlich nicht abtretbare betriebliche Direktversicherungen, reine Risikolebensversicherungen sowie bereits abgetretene Lebensversicherungen mit mehr als einem Abtretungsgläubiger.


Beleihbare Policen im Überblick

Kapitallebensversicherungen
fondgebundene Lebensversicherungen
private Rentenversicherung
beitragsfreie Lebensversicherungen möglich
bereits abgetretene Lebensversicherungen im Einzelfall beleihbar

Fazit

Wenn die eigene Lebensversicherung zu einer der aufgezählten Klassen gehört und der Rückkaufswert eine ausreichende Höhe erreicht hat, spricht nichts gegen eine Beleihung des Vertrags. Nach einem Vergleich der unterschiedlichen Konditionen kann kostenlos und unverbindlich ein Angebot angefordert werden

Lebensversicherung beleihen im Vergleich >>



Alternative zu Lebensversicherung beleihen: Verkaufen

Möchten Sie Ihre Lebensversicherung lieber verkaufen, dann können Sie sich hier ausführlich informieren:

Lebensversicherung verkaufen im Vergleich >>